Versand ab 120,00 EUR frei Haus - Versand von Trockenblumen und Interior in ganz Deutschland und Österreich (ausgenommen Pflanzen und Schnittblumen)
Versand ab 120,00 EUR frei Haus - Versand von Trockenblumen und Interior in ganz Deutschland und Österreich (ausgenommen Pflanzen und Schnittblumen)
Warenkorb 0
Bio Dill
Blumen Peschl GmbH

Bio Dill

Normaler Preis €3,49 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Dill (Anethum graveolens)
Topfgröße: 13 cm

Hier gibt´s was für auf die Gurke:...
Altes Heil- und Küchenkraut - Dill riecht und schmeckt nicht nur gut...
Dill ist zwar leider nur einjährig, man hat aber dennoch sehr lange von ihm. Dill bevorzugt sonnige und warme Plätze im Garten, er ist nicht winterhart. Bitte beim Pflanzen jährlich an immer wieder neue Standorte denken, er steht nicht gerne dort, wo sein 'Vorgänger' schon mal lebte. Gärtnertipp: Erst nach vier Jahren wieder an dieselbe Stelle pflanzen. Wenn Sie Dill direkt in einen Kübel/ Topf pflanzen, können Sie ihn im Winter an ein sonniges Fensterim Haus stellen. Beim Ernten bitte immer möglichst komplette Triebspitzen abschneiden, wobei ein Drittel des Triebes an der Pflanze verbleiben sollte. So treibt die Pflanze immer wieder neu aus.

Inhaltsstoffe: Gerbstoffe, Vitamin C, Ätherisches Öl, Amin

Konservierung: Normalerweise nicht nötig, da das ganze Jahr erhältlich. Ansonsten die kleingehackten Blätter lagenweise schockgefrieren und erst dann in Beutel geben und im Tiefkühlschrank lagern.

Rezeptvorschlag: Dillessig Dillzweige locker in eine Flasche füllen und mit einem guten Essig übergießen bis alle grünen Teile bedeckt sind. Verschließen und 3 Wochen in der Küche aufstellen. Danach abfiltern und kühl aufbewahren.


Grüne Sauce (Frankfurter) : Folgende frische Kräuter (gesamt ca. 300g): Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Dill, Borretsch, Kresse, Estragon, Liebstöckel und Zitronenmelisse, zusammen mit 2 Zwiebeln fein hacken und in eine Schüssel geben. Mit 1EL Essig, 2 EL Öl, 150g Joghurt und 250g Schmand vermischen. Jetzt noch mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Eine Stunde im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen und dann 4 hartgekochte, geviertelte Eier untermischen. Nochmals abschmecken und kurz ziehen lassen. Wunderbar zu kaltem Braten, Suppenfleisch, Fisch und Pellkartoffeln.


Diesen Artikel teilen