Versand ab 120,00 EUR frei Haus - Versand von Trockenblumen und Interior in ganz Deutschland und Österreich (ausgenommen Pflanzen und Schnittblumen)
Versand ab 120,00 EUR frei Haus - Versand von Trockenblumen und Interior in ganz Deutschland und Österreich (ausgenommen Pflanzen und Schnittblumen)
Warenkorb 0
Bio Stauden-Majoran
Blumen Peschl GmbH

Bio Stauden-Majoran

Normaler Preis €3,49 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Beschreibung
Stauden Majoran (Origanum majorana)

Topfgröße: 13 cm

Der Staudenmajoran ist eine Kreuzung aus Majoran und Oregano. Geschmacklich ganz eindeutig ein Majoran, besitzt er die Robustheit des Oregano.

Stauden-Majoran steht am liebsten sonnig, warm und trocken. Zudem ist er kalkliebend, mehrjährig und mit Schutz winterhart.

Düngung: Im Freien und Gewächshaus empfehlen wir den LA´BiO! Kräuter- & Gemüsedünger „Outdoor & Gewächshaus“.

Düngung von März bis September alle 8 Wochen 100 Gramm ( = etwa 3 Handvoll) pro Quadratmeter oder bei Gefäßen die gleiche Menge pro 10 Liter Erdvolumen.

Für Drinnen empfehlen wir den LA´BiO! Kräuter- & Gemüsedünger „In & Outdoor“. Düngung in der Hauptwachstumszeit wöchentlich. Im Winter die Abstände auf zwei bis drei Wochen erhöhen.

Überwinterung:
Im Freien: Rückschnitt im Spätherbst etwa fünf Zentimeter über Bodenhöhe. Im Beet bei strengen Frösten und fehlender Schneedecke Schutz der Pflanze mit Laub und Reisig oder Gartenvlies.

Vor allem Gefäße müssen dann komplett mit speziellen Winterschutzmatten einpackt werden.

Frostfreie Tage sollte man nutzen, um die Pflanzen zu gießen. Die meisten Pflanzen erfrieren nicht, sie vertrocknen.

Die Überwinterung in einem kühlen Raum an einem hellen Fenster (möglichst Südseite) ist gut machbar, wenn Sie ihn nur mäßig feucht halten.

Verwendung: Diese Kreuzung wird jeden Majoran-Fan begeistern. In der Küche wird das Kraut vor allem bei deftigen Speisen und Eintöpfen & Suppen verwendet. Darüber hinaus zum Würzen von Eierspeisen, Salat, Kartoffel-, Wurst-, Fleisch- und Fischgerichten, Kräuterbutter, Kräutersaucen, Marinaden.

Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Gerbstoffe, Kampfer, Borneol, ätherisches Öl

Konservierung: Zweige abschneiden, zu Bündeln zusammenbinden und zum Trocknen im luftigen Schatten aufhängen. Die getrockneten Zweige zerreiben und in einem dunklen verschraubbaren Gefäß aufbewahren.

Der Spezialist für Deftiges


Diesen Artikel teilen